Der Minikredit von cashper – so schnell kommen Sie zu Ihrem Geld

Startseite/Business/Der Minikredit von cashper – so schnell kommen Sie zu Ihrem Geld

Oft passieren unverhoffte Schadensfälle im Haushalt. Die Waschmaschine ist defekt, der Fernseher bleibt schwarz oder das Auto springt nicht mehr an. Zum Glück sind es keine Personenschäden, aber auch ein materieller Verlust kann zu Problemen führen.

Jetzt wäre es gut, wenn man schnell und unkompliziert an Geld kommen kann, um gleich am nächsten Tag ein neues Gerät kaufen zu können.

Eine Bankfinanzierung muss man erst beantragen und dazu auch noch die Filiale der Bank aufsuchen. Die Kreditentscheidung dauert oftmals einige Tage. Soll man jetzt solange ohne Fernseher zu Hause sitzen?

Zum Glück gibt es den Minikredit von cashper. Wir sagen Ihnen, wie Sie als Kunde schnell und unkompliziert zu Ihrem Geld kommen.

Was sind die Merkmale des cashper Minikredites?

Der Rahmen für Kreditaufnahmen bei cashper erstreckt sich von 100 Euro bis zu maximal 1.500 Euro für Bestandskunden. Die Kreditlaufzeit ist frei wählbar. Es werden Laufzeiten von 15, 30 oder 60 Tagen angeboten. Der Kunde hat die Möglichkeit, sich seinen Kredit selbst zusammenzustellen. Hierfür ist der Kreditrechner zu empfehlen, der auf der Onlineseite von cashper kostenlos zur Verfügung gestellt wird. Im Kreditrechner geben Sie nur den gewünschten Betrag und die dazugehörige Laufzeit ein. Der Rechner zeigt Ihnen sofort den Rückzahlungsbetrag, den Sollzinssatz und den Zahlungstermin an. In nur fünf Minuten haben Sie alle Daten für Ihren Kredit ermittelt und festgestellt.

Wie hoch ist die Verzinsung und welche Bedingungen stellt cashper?

Die Verzinsung des Minikredites ist mit einem Jahreszins von 7,95 Prozent für alle Laufzeiten festgeschrieben. Ansonsten entstehen keine weiteren Bearbeitungsgebühren oder andere zusätzliche Kosten.

Es ist ein großer Vorteil für den Kunden, dass cashper weder eine Bürgschaft einfordert oder der Kunde in Vorkasse treten soll.

Die einzigen Bedingungen, die mit der Kreditaufnahme in Verbindung stehen, sind die termingerechte Rückzahlung der Kreditraten im Rahmen der festgelegten Laufzeit des Minikredites.

Wie beantragt der Kunde den cashper Minikredit und welche Unterstützung gibt es dabei?

Die Kreditbeantragung erfolgt online und der Kunde muss keine Bank zu einem persönlichen Gespräch aufsuchen. Wer ein Problem beim Ausfüllen des elektronischen Kreditantrages hat, kann von Montag bis Freitag durchgehend zwischen 9:00 Uhr und 17:30 Uhr den Kundenservice von cashper telefonisch erreichen. Dort erhält der Kunde Antworten auf alle Fragen zum cashper Minikredit und die Mitarbeiter sind gerne beim Ausfüllen des online Kreditantrages behilflich.

Der Bearbeitungsaufwand bei cashper ist stark vereinfacht. Mit dem SUPER-Deal Verfahren kann der Minikredit schon innerhalb von 24 Stunden nach Krediterstellung auf dem Konto des Kunden verbucht sein. Der Kunde, der seinen Kreditvertrag vor 13:00 Uhr unterzeichnet hat, bekommt sein Geld noch am gleichen Tag ausgezahlt.

Fazit

Der Minikredit von cashper ist eine einfache und unkomplizierte Möglichkeit, schnell zu Geld zu kommen, um einen kurzfristigen finanziellen Engpass zu überwinden. Der Kunde kann den Kredit online beantragen und hat dabei die Wahl in Bezug auf Kredithöhe und Laufzeit. Einzige Voraussetzung für den Kunden ist, dass er in der Lage ist den Kredit ordnungsgemäß zurückzuzahlen.

Von |12.06.2019|Business|Kommentare deaktiviert für Der Minikredit von cashper – so schnell kommen Sie zu Ihrem Geld

Über den Autor:

Auf testfeuer.at gibt Ihnen die Redaktion wissenswerte Testberichte über verschiedene Themen, darunter Schönheit, Gesundheit und Onlineshop.
Datenschutzinfo